exit Racism

Eine Lesung mit Tupoka Ogette für Schüler*innen

exit Racism

Eine Lesung mit Tupoka Ogette für Schüler*innen

Der internationale Tag gegen Rassismus wurde in den letzten Jahren regelmäßig veranstaltet. Die Hauptveranstaltung zum Tag gegen Rassismus wurde bisher mit eigens für die Veranstaltung hergestellten Fahnen der Herkunftsländer unserer SuS, sowie verschiedenen Banner des Schulmottos 2015/16/17/…2018, Musik, Tanz, Filmbeiträgen, Reden, symbolischen Zeichen, wie Luftballonstarts und Beiträgen der SMV gefeiert.

In diesem Jahr möchten wir durch den Beitrag von Tupoka Ogette jedem einzelnen die Möglichkeit geben sich auf eine rassismuskritische Reise zu begeben.
Wir wollen dabei der Frage nachgehen, ob und in wieweit uns „ein rassistisch verbreitetes Wissen“ umgibt, dass gesellschaftlich immer wieder reproduziert wird und dort zu wenig einer kritischen Betrachtung unterzogen wird. Um Veränderungen der Sichtweise und des Bewusstseins zu erreichen sollte und muss Schule einen Beitrag leisten.

Als Botschafterin für unseren Aktionstag nimmt Tupoka Ogette (Expertin für Vielfalt und Antidiskriminierung und Trainerin, Beraterin und Buchautorin) an unserer Schulveranstaltung unter dem vorläufigen weit gefassten Motto „Positionieren, Konfrontieren, Streiten“, sowie „Sieh hin / werde aktiv / Erzähl´s weiter“ teil.

Aktionszeitraum

21. März 2018

Ort

Ferdinand Porsche Gymnasium Zuffenhausen

Zielgruppe

Jahrgangsstufen 10-12

Themenfeld(er)
  • Rassismus
Typ der Einzelmaßnahme
  • Aktionstag
  • Podiumsdiskussion
  • Schulprojekt