Hallo Demokratie!

Hallo Demokratie!

Hallo Demokratie! entwickelt sich seit Beginn im März 2018 landesweit zum Leuchtturm, der zeigt, wie politische Bildung innerhalb einer Kommune in Kooperation mit Schulen und außerschulischen Trägern sinnvoll zu einem ganzheitlichen Konzept gebündelt werden kann.

Inhaltliches Ziel von Hallo Demokratie! ist es über den Zeitraum von einem (Schul-) Halbjahr ein lebensweltlich und sprachlich angepasstes wöchentliches Bildungsangebot für Schüler*innen aus Vorbereitungsklassen anzubieten. Die drei Säulen von Hallo Demokratie! sind: Sprachsensibilität, Dialog- und Sozialraumorientierung. Das Thema Demokratie steht dabei im Mittelpunkt. Ausflüge zu demokratierelevanten Orten sind ebenfalls ein wichtiges Element von Hallo Demokratie! (z.B. Landtag, Rathaus, Gedenkstätten, Museen, etc.). Sie ermöglichen es den Teilnehmenden Demokratie auf verschiedene Art und Weise kennenzulernen und zu erleben. Durch Hallo Demokratie! lernen die Teilnehmenden Stuttgart besser kennen, die ganze Stadt wird zum Lernort für Demokratie.

Das Angebot besteht aus 7-8 Gruppen, die pro Schulhalbjahr von Dialogmoderator*innen-Tandems begleitet werden. Die Dialogmoderator*innen sind an Demokratiebildung interessierte Studierende aller Fachrichtungen. Die Tandems stehen in enger Kooperation mit Lehrkräften und Schule (monatliches Treffen plus Vorstellung des Projektes auf Lehrerkonferenz und Elternabend), haben die Möglichkeit zu regelmäßigem Austausch und besuchen für ihre Tätigkeit passende Fortbildungen.

Neue Ausschreibung!

„Hallo Demokratie“ schreibt diesen Sommer wieder aus. Wir suchen wieder junge Engagierte, die sich ab dem kommenden Schuljahr in der Demokratiebildung an Schulen engagieren möchten (in Vorbereitungsklassen für Neuzugewanderte). In unserem Projekt kann wertvolle pädagogische Erfahrungen sammeln und Moderationsfähigkeiten verbessern. Und man lernt Stuttgart und seine Multikulturalität intensiv kennen. Bewerben kann man sich digital mit kleinem Motivationsschreiben und Lebenslauf. Die Frist endet am 1.7.2020.

Weitere Informationen gibt es hier.

Aktionszeitraum

Januar 2019 – fortlaufend

Ort

Schulen im Stuttgarter Stadtgebiet

Zielgruppe

Neuzugewanderte Kinder und Jugendliche in Stuttgarter Vorbereitungsklassen

Partner*innen
  • Dialog macht Schule Standort Stuttgart
  • Haus der Geschichte BW
  • Lernort Geschichte
  • Landtag Baden-Württemberg
  • Stadtjugendring Stuttgart
  • Anti-Helden Stuttgart
  • Sozialberatung Stuttgart
  • Landeshauptstadt Stuttgart
  • Staatliches Schulamt Stuttgart
  • AWO Stuttgart
  • Partnerschulen
  • Dialogschmide e.V.
Themenfelder
  • Fortbildungsangebot/ Schulung
  • Pädagogisches Angebot
  • Schulprojekt
Typ der Einzelmaßnahme
  • Demokratiestärkung
  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • Migration, Flucht und Asyl
  • Wertediskussionen
  • Vielfalt und Diversity