Heimat

Vom 12. bis 23. März 2018 finden in Stuttgart unter dem Titel HEIMAT zum dritten Mal in Folge die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Diese sind Teil bundesweiter Aktionswochen, die rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus, veranstaltet werden.

Mit einem groß angelegten Programm für Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, für Fachpublikum, Multiplikator*innen, Mitarbeitende von Unternehmen, Verwaltungen und Initiativen und nicht zuletzt auch der breiten Öffentlichkeit wird hier in Stuttgart ein deutliches Zeichen gegen Rassismus oder andere Formen von Ausgrenzung und für ein buntes, demokratisches Miteinander in unserer Stadt gesetzt.

Stuttgart ist eine weltoffene Stadt, in der Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur in einem gewinnenden Miteinander zusammen leben. Stuttgart ist HEIMAT für Menschen aus 170 Nationen.

Zur Webseite HEIMAT
Aktionszeitraum

12.03.2018 – 23.03.2018

Ort(e)

Jugend- und Kulturzentrum Forum 3 e.V.

Weitere Orte in Stuttgart

Organisator*innen
  • Stadtjugendring Stuttgart e.V.
  • Jugend- und Kulturzentrum Forum 3 e.V.
  • Forum der Kulturen Stuttgart e.V.
  • Büro für Antidiskriminerungsarbeit Stuttgart
  • Luigi Pantisano
Themenfeld(er)
  • Antisemitismus
  • Antimuslimischer Rassismus
  • Abwertung von Sinti und Roma
  • Rassismus
  • Rechtsextreme Orientierungen und Handlungen
  • Demokratiestärkung
  • Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt
  • Migration, Flucht und Asyl
  • Werte und Haltung
  • Vielfalt und Diversity
Typ der Einzelmaßnahme
  • Arbeits- und Weiterbildungskontext
  • Fachtagung/ Kongresse
  • Fortbildungsangebote/ Schulung
  • Informationsveranstaltung/ Podiumsdiskussion
  • Kulturelles Angebot
  • Medienprojekte/ Ausstellungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pädagogisches Angebot
  • Außerschulische Jugendbildung