Platz für Asyl in Europa

Platz für Asyl in Europa

Die Kampagne Platz für ASYL in EUROPA zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag 2019 macht sichtbar, dass hierzulande und in Europa Platz da ist für Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Elend fliehen. Mit der Idee des „Asylstuhls“ nehmen wir eine historische Tradition in Württemberg auf und setzen heute ein Zeichen.

Die Diakonie Württemberg macht sich mit der Kampagne „Platz für Asyl“ für den Flüchtlingsschutz und eine offene Gesellschaft der Vielfalt stark. Die Stühlegestalterinnen und Stühlegestalter mit und ohne Fluchtgeschichte stammen aus Flüchtlingsinitiativen, Kirchengemeinden, Schulen, diakonischen Einrichtungen und Kommunen.

Die gestalteten Stühle wurden am 15. Mai 2019 bei einerVeranstaltung zentral in Stuttgart ausgestellt. Jeder Asylstuhl zeigt, wie groß das Engagement für Asyl in der Gesellschaft ist. Jeder Asylstuhl zeigt, dass Menschen bereit sind, Fremde aufzunehmen. Es sind viele, die sich für ein Zusammenleben in Vielfalt engagieren.

Weitere Infos unter: https://www.diakonie-wuerttemberg.de/aktionen-spenden/kampagne-zur-europawahl-und-zum-weltfluechtlingstag-2019

Aktionszeitraum

15. Mai 2019

Ort

Stuttgarter Marktplatz

Veranstalter*in

Förderverein AK Asyl Stuttgart e. V.

Zielgruppe

Flüchtlinge, Engagierte und Interessierte an Asylarbeit

Themenfelder
  • Demokratiestärkung
  • Migration, Flucht und Asyl
  • Vielfalt und Diversity
Typ der Einzelmaßnahme
  • Aktionstag
  • Medienprojekt
  • Pädagogisches Angebot
  • Workshop: Gestaltung Holzstühle