Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmpremiere: Literally Peace

11. Juli|19:30 - 22:30

 

 

Was passiert, wenn Autor*innen des Kollektivs Literally Peace auf einen Filmemacher in Stuttgart treffen und einen in Damaskus?

Es entsteht ein Kurzfilm über schöne und über schreckliche Orte, über glückliche Momente und schwere Erinnerungen, über ein Leben im Krieg und im Frieden. Ein Film über das, was uns vereint: die Liebe für den Ort, den wir unsere Heimat nennen.

An diesem Abend präsentieren wir unseren Film zum ersten Mal. Wir kommen ins Gespräch mit den Darsteller*innen und den Filmemachern – auch denjenigen in Syrien.

Für das leibliche Wohl im Anschluss sorgt die wundervolle Zina von Beyt-Setti mit arabischen Köstlichkeiten.

Finanziert von der Bürgerstiftung Stuttgart, der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der PSD Bank RheinNeckarSaar eG.

___________________________

What happens when writers of the collective Literally Peace meet a filmmaker in Stuttgart and one in Damascus?

A special short film comes in existance. A film about beautiful and terrible places, about happy moments and heavy memories, about life in war and in peace. A film about what brings us together: the love for a place we call home.

On this evening we present our film for the first time. We talk with the actors and filmmakers – those in Syria, as well.

The wonderful Zina from Beyt-Setti provides us with her Arab delicacies.

Sponsored by the Community Foundation Stuttgart, Youth Foundation Baden-Württemberg and the PSD Bank RheinNeckarSaar eG.

Details

Datum:
11. Juli
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater tri-bühne
Eberhardstraße 61A
Stuttgart, 70173

Veranstalter

Literally Peace
Website:
www.literallypeace.com