Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildung: Menschenrechte und Anti-Diskriminierung – Ein untrennbares Paar

22. November|9:30 - 16:00

Menschenrechte und Anti-Diskriminierung: Ein untrennbares Paar
Grundlagen der Menschenrechtspädagogik und Antidiskriminierungsarbeit

„Alle Menschenrechte sind universell, unteilbar und bedingen einander. Das Diskriminierungsverbot hat in allen menschenrechtlichen Schriften eine zentrale Bedeutung.“ (Deutsches Institut für Menschenrechte 2006)

Das Fortbildungsangebot ist als Workshop angelegt. Wir werden anhand von Inputs, Übungen, Gruppenarbeiten und Gesprächen diesen Aussagen und den daraus folgenden Aufgaben für unsere pädagogische Arbeit nachgehen.

Referentinnen:
Susanne Belz, Büro für Antidiskriminierungsarbeit Stuttgart
Melz Malayil, Menschenrechtspädagogin

 

Fortbildungsangebot für Fachkräfte in pädagogischen Berufen

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig unter: info@antidiskriminierungsarbeit-stuttgart.de

Veranstalterin: Büro für Antidiskriminierungsarbeit
für die Initiative HEIMAT – Internationale Wochen gegen Rassismus
im Rahmen von Vielfalt: 0711 für Menschenrechte

 

Details

Datum:
22. November
Zeit:
9:30 - 16:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Forum 3
Gymnasiumstr. 21
Stuttgart, 70173
Website:
www.forum3.de

Veranstalter

Büro für Antidiskriminierungsarbeit Stuttgart
Website:
www.antidiskriminierung-stuttgart.de