Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WOM coop FF*GZ 

21. November 2019|19:00 - 21:00

 

WOM coop FF*GZ 

Mit Stefanie-Lahya Aukongo „Wie kann Femin*ismus inklusiver werden?“ 

Ein poetischer Vortrag mit Gesprächszeit und Austausch. 

 

Lahya ist eine Schwarze Freiberuflerin. Sie ist Künstlerin, Autorin, Poetin, Kuratorin, Muliplikatorin, Fotografin, Aktivistin, Workshop-Teamerin und Sängerin.

Für wen ist Femin*ismus? Werde ich dort mitgedacht? Schließt dieser – ismus jemanden aus? Mit Lahya Aukongo wollen wir uns mit diesen und möglichen Fragen poetisch, kreativ und sensibel nähern. Dieser umfangreichen Thematik Raum schaffen uns fühlen uns sensibilisieren uns reflektieren und uns begegnen. Lasst uns aus einem „saver room“ einen „braver room“ gestalten.

Alle Menschen sind Willkommen! Lieb* Männer* das gilt auch für euch!

 

Eine Netzwerk- und Kooperationveranstaltung von Women of Music, FF*GZ, Forum der Kulturen und Theater Rampe Stuttgart

Weitere Infos hier:

https://www.facebook.com/pg/FeministischesFrauenGesundheitszentrumStuttgart/posts/

https://deskgram.cc/explore/tags/women_of_music

Details

Datum:
21. November 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Theater Rampe
Filderstraße 47
Stuttgart, 70180
Website:
http://theaterrampe.de

Veranstalter

Women of Music
FF*GZ
Forum der Kulturen e.V.
Theater Rampe