Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2022

Kompetent gegen Rechtsextremismus: Modulare Fortbildungsreihe

10. März - 6. November
Verschiedene Orte

Kompetent gegen Rechtsextremismus: Modulare Fortbildungsreihe   Von März bis November 2022 bietet das Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention eine modulare Fortbildungsreihe an. Die Reihe richtet sich an Fachkräfte, die in ihrem Arbeitsfeld vor Herausforderungen im Kontext Rechtsextremismus stehen und sich zum Stand der Fachdebatten, zu Anknüpfungspunkten und Strategien fit machen wollen. Der Fokus des Qualifizierungsangebots liegt auf der Wissensvermittlung und der Bündelung von Erfahrungen. Nach einem einführenden zweiteiligen Workshop zu Grundlagen im März folgen mehrere thematisch fokussierte Online-Veranstaltungen, die von den verschiedenen Trägern…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2022

Festival contre le Racisme

20. Juni - 26. Juni
Verschiedene Orte

Das Festival contre le Racisme in Heidelberg findet vom 20.-26.6. statt und wird in Kooperation der Antidiskriminerungs-, Kultur-, Politik-, Antirassimusreferate der Pädagogischen Hochschule (PH) Heidelberg sowie von den Außen- und Antirassismusreferaten der Uni Heidelberg veranstaltet. Es bietet Veranstaltungen zu den Themen Rassismus, Antisemitismus, Institutionelle Diskriminierung, Diskriminierung im Alltag. Die Eröffnung findet um 16:00 Uhr statt, ab 18:00 Uhr gibt es einen Safe Space Talk über Erfahrungen von BIPoC. Die öffentlichen Veranstaltungen des Festival contre le Racisme finden ohne Anmeldung statt.…

Erfahren Sie mehr »

Stammheim im Nationalsozialismus

26. Juni|15:00 - 17:00
Stuttgart-Stammheim

Stadtrundgang - Stammheim im Nationalsozialismus Stammheim, erst 1941 nach Stuttgart eingemeindet und heute der nördlichste Stadtbezirk, soll als Beispiel dienen für alltägliche Kontinuitäten und Veränderungen nach der Machtübertragung an die NSDAP 1933: Wie wirkte sich die Herrschaft des neuen Regimes in solch einem kleinen Ort aus, wie reagierte die Bevölkerung? Wir werden einen Bogen schlagen von den Auswirkungen in politischen Gremien über Widerstand und Verfolgung bis zu Krieg und Zwangsarbeit. Leitung Claudia Weinschenk Termin Sonntag, 26. Juni 2022 Beginn 15:00…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

 1. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Stuttgart

5. Juli|15:00 - 17:00
noch offen,

SAVE THE DATE  Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Stuttgart Von Verschwörungsdenken und Möglichkeiten damit umzugehen Liebe Kolleg_innen, liebe Kooperationspartner_innen, liebe Interessierte, während der COVID-19 Pandemie ist die Problematiken um Verschwörungsmythen und deren Gefahren für unsere Gesellschaft in unser aller Bewusstsein und Aufmerksamkeit gerückt.  Zwar waren und sind Verschwörungsmythen alles andere als neu, doch haben diese eine neue Qualität während der Pandemie erreicht. Höhepunkte waren die versuchte Erstürmung des Bundestages 2020, die zum Teil gewalttätigen Ausschreitungen bei den Querdenken-Protesten und die…

Erfahren Sie mehr »

Großer Fachtag zur Demokratiebildung „Demokratie lernen und leben in der Schule“

6. Juli|9:00 - 16:00
Haus der Jugend, Uhlandstr. 2
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

Großer Fachtag zur Demokratiebildung "Demokratie lernen und leben in der Schule" Zielgruppe Lehrkräfte Fachberaterinnen sowie Fachberater Veranstalter*in: Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) Regionalstelle Freiburg Freiburg im Breisgau Ziel der Veranstaltung Die Teilnehmer*innen - lassen sich kreativ durch die Theateraufführung "Fake Paradies" inspirieren - informieren sich über die Vorgaben des "Leitfadens Demokratiebildung" - erfahren und diskutieren vielfältige Möglichkeiten des Demokratielernens - diskutierenen Möglichkeiten der Umsetzung an der eigenen Schule - informieren sich über Unterstützungsangebote und Möglichkeiten der Weiterarbeit an der…

Erfahren Sie mehr »

Online-Austauschcafé II

7. Juli|18:00 - 19:30
Online

anonym, vertraulich, kostenlos Das Online-Austauschcafé geht in eine weitere Runde. Seit zwei Jahren erleben wir in Deutschland verschiedene Ausnahmesituationen aufgrund der Corona-Pandemie. Diese haben unser privates und berufliches Leben, unsere Gesellschaft und unsere Politik vor neue Herausforderungen gestellt. Mit der Querdenken-Bewegung, den Spaziergänger:innen sowie den Impfskeptiker:innen sind Gruppierungen entstanden, die teilweise demokratiefeindlich eingestellt sind. Das kann Beziehungen unter Familienangehörigen, Freund:innen, Nachbar:innen und Kolleg:innen belasten. Wie gehen Sie damit um, wenn Sie mit Verschwörungstheorien oder wissenschaftsfernen Inhalten in Ihrer Umgebung konfrontiert…

Erfahren Sie mehr »

Sommerfestival der Kulturen

12. Juli|16:00 - 17. Juli|22:00
Marktplatz Stuttgart

­ Vierzehn Live-Bands... und noch viel mehr! Besondere Angebote und Rahmenprogramm beim Sommerfestival der Kulturen Das Sommerfestival der Kulturen ist das größte transkulturelle Festival im süddeutschen Raum. In diesem Jahr darf nach zwei Pandemie-bedingten Ausfällen endlich wieder sechs Tage lang getanzt, gefeiert und geschlemmt werden. Stars der internationalen Global-Pop- und Weltmusikszene begeistern vom 12. bis zum 17. Juli 2022 auf dem Marktplatz Stuttgart mit mitreißenden Konzerten von Griot bis zu Balkanbeats – und das bei freiem Eintritt. Wer alles mit…

Erfahren Sie mehr »

Belastungsprobe für die Demokratie

13. Juli|10:00 - 16:00
Augustin-Bea-Haus Reutlingen, Google Karte anzeigen

Belastungsprobe für die Demokratie Auf der Suche nach Eindeutigkeit in Zeiten von Vielfalt und Unsicherheit 10. Forum Albbündnis in Reutlingen 13.07.2022, 10:00– 15:45 Uhr Zum zehnten Mal lädt das „Albbündnis für Menschenrechte, gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ zum Fachtag ein, um im Themenfeld zu informieren und zu sensibilisieren. Anlässlich des 10. Fachtags wurde Professor Dr. Dr. Nida-Rümelin für den Hauptvortrag mit dem Tagungstitel gewonnen. Am Nachmittag bieten vier Workshops Möglichkeiten zur Vertiefung: Workshop 1: „Rechte Inhalte in sozialen Netzwerken: Einordnungshilfen“, Ahmed Gaafar,…

Erfahren Sie mehr »

MINOTSU – EmpOURment

13. Juli|11:00 - 17:00
Kulturhaus Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1
Heidelberg, 69117
Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

Workshop: Bildung und Menschenrechte – ein untrennbares Paar!

15. Juli|9:00 - 16:00
Haus 44, Fritz-Elsas-Str.44
Stuttgart, 70174
Google Karte anzeigen

Bildung und Menschenrechte – ein untrennbares Paar!   Menschenrechte sind die Grundlage unserer Demokratie. Sie geben uns Orientierung in einer globalisierten und pluralistischen Welt und sind Maßstab für pädagogisches Handeln. Bildung ist ohne Menschenrechte und Menschrechte sind ohne Bildung nicht denkbar. Denn Bildung ist die Voraussetzung für die Verwirklichung aller Menschenrechte. Doch was bedeutet es für mein professionelles pädagogisches Handeln? Und wie ist das Recht auf Bildung zu verstehen? In diesem Workshop werden wir uns mit diesen und ähnlichen Fragen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren