Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2018

Tribunal Mannheim: Wir müssen reden hadi!

14. November 2018|8:00 - 17:00
Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4
Mannheim, 68165

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}Das Tribunal ‚NSU-Komplex auflösen!’ im Mai 2017 in Köln rückte die Perspektiven von Betroffenen der Verbrechen der rechten Terrorgruppe NSU und Stimmen von Überlebenden von den Gewaltwellen aus den 1990ern Jahren und weitere bisher ungehörte Stimmen in den Vordergrund. Die Kontinuität des gesellschaftlichen und institutionellen Rassismus konnte nicht mehr…

Mehr erfahren »

Eine Reise durch Syrien

16. November 2018|19:00 - 21:00
Verein für Internationale Jugendarbeit e.V., Moserstraße 10
Stuttgart, 70182

Eine Reise durch Syrien Sami Alrjoula, ein junger Mann, der in Damaskus aufgewachsen ist und Syrien gut kennt, möchte uns mehr über dieses Land mit der geschichtsträchtigen Vergangenheit berichten. Dazu nimmt er alle Interessierten mit auf eine Reise in die größten Städte Syriens und erzählt über weitere Einzelheiten, die ihm wichtig sind. Denn Hand aufs Herz, was wissen wir im Detail über Syrien? Neben den Informationen kommt es zu einem kulturellen Austausch, welcher durch einen Briefwechsel zwischen einer Damaszenerin und…

Mehr erfahren »

Fortbildung: Menschenrechte und Anti-Diskriminierung – Ein untrennbares Paar

22. November 2018|9:30 - 16:00
Forum 3, Gymnasiumstr. 21
Stuttgart, 70173

Menschenrechte und Anti-Diskriminierung: Ein untrennbares Paar Grundlagen der Menschenrechtspädagogik und Antidiskriminierungsarbeit "Alle Menschenrechte sind universell, unteilbar und bedingen einander. Das Diskriminierungsverbot hat in allen menschenrechtlichen Schriften eine zentrale Bedeutung." (Deutsches Institut für Menschenrechte 2006) Das Fortbildungsangebot ist als Workshop angelegt. Wir werden anhand von Inputs, Übungen, Gruppenarbeiten und Gesprächen diesen Aussagen und den daraus folgenden Aufgaben für unsere pädagogische Arbeit nachgehen. Referentinnen: Susanne Belz, Büro für Antidiskriminierungsarbeit Stuttgart Melz Malayil, Menschenrechtspädagogin   Fortbildungsangebot für Fachkräfte in pädagogischen Berufen Die Anzahl…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Das Hotel Silber wird eröffnet – Programm der Eröffnungswoche

4. Dezember 2018|12:30 - 9. Dezember 2018|16:30
Hotel Silber, Dorotheenstr. 10
Stuttgart, 70173

Es ist soweit, am 3. Dezember 2018 wird das Hotel Silber eröffnet. Zehn Jahre ist es jetzt her, dass die Abrisspläne bekannt wurden. Vor sieben Jahren wurde der Erhalt des Gebäudes entschieden. Sechs Jahre lang wurde um das Konzept und die Gestaltung der Dauerausstellung gerungen. Vor drei Jahren konnte nach langwierigen Verhandlungen die Kooperations- und Bürgerbeteiligungsverträge  zwischen Land, Stadt, Haus der Geschichte und der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V. unterzeichnet werden. Mit mehreren Veranstaltungsreihen hielten  die Partner  in…

Mehr erfahren »

Die NSU-Monologe – Bühne für Menschenrechte

4. Dezember 2018|19:00 - 21:00
KOMMA – Jugend und Kultur, Maillestraße 5-9
Esslingen, 73728

Nach 400 Aufführungen der Asyl-Monologe und Asyl-Dialoge erzählt die Bühne für Menschenrechte sieben Jahre nach dem Bekanntwerden des “Nationalsozialistischen Untergrunds” in den NSU-Monologen von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des NSU. Dabei erzählen die NSU-Monologe nicht von namenlosen Opfern, sondern von Elif Kubaşık und Adile Şimşek und dem gewaltvollen Verlust ihrer Ehemänner sowie von İsmail Yozgat und der Trauer um seinen Sohn. Wir erfahren vom Mut der Hinterbliebenen, in der 1. Reihe eines Trauermarschs zu stehen, von der Willensstärke,…

Mehr erfahren »

Einladung: Frauenrechte sind Menschenrechte!

7. Dezember 2018|19:00 - 21:30
Institut für Auslandsbeziehungen, Charlottenplatz 17
Stuttgart, 70173

   

Mehr erfahren »

Living in Peace Together Day

8. Dezember 2018|13:00 - 21:30
Bürgerzentrum Stuttgart West, Bebelstrasse 22
Stuttgart, 70193

                            Gemeinsam in Frieden zusammenleben, sollte in unserer heutigen Welt und Gesellschaften selbstverständlich sein. Für viele Menschen ist es eine riesige Herausforderung, die mit Beigeschmack Verbunden ist. Doch wir meinen jetzt, es ist genug. Lass uns aus der Ecke der Zuschreibung und Ausgrenzung rausgehen. Fühlst du dich jung oder alt, Deutsche, Geflüchtete, Zugezogene, Moslem, Christ, Jude, Hindu, Buddhist, Annemist, weiß, Schwarze, PoC, Lesben, Bi-, Homo-, Heterosexuelle? Privilegiert…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Das Projekt „Belonging“ -Januar 2019-

7. Januar|17:00 - 28. Januar|17:30
Ausbildungscampus, Jägerstr. 14
Stuttgart, 70174

Den Flyer als PDF finden Sie hier.

Mehr erfahren »

Denkwerkstatt: Gemeinsam leben – Aber wie?

15. Januar|17:00 - 20:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70173

  Die Autorin / Referentin Mehrnousch Zaeri spricht von kleinen Wundern und großen Unterschieden. Denn Zaeri ist eine Vermittlerin zwischen Kulturen und vielfältigen Lebensweisen. Mit ihrer Denkwerkstatt hat sie zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt, und diese permanent weiterentwickelt. Völlig neu ist die Methode, Komplexes in einem erzählerischen Stil und in verständlicher Sprache vorzutragen. Ganz in orientalischer Tradition lässt Zaeri zu, „vom Hundertsten ins Tausendste“ zu gehen, um nach vielen - nur scheinbaren - Ablenkungen wieder zum Hauptthema zurückzukehren: Für ein friedliches Zusammenleben…

Mehr erfahren »

Jugendkonferenz – EINMISCHEN –

27. Januar|15:00 - 18:00
Foyer Kammertheater, Konrad-Adenauer-Straße 32
Stuttgart, 70173

Du hast keinen Plan, was in der Welt abgeht, hättest aber gerne einen? Oder du denkst, dass außer dir niemand einen hat? Dann komm zu unserem neuen open space-Format für junge Menschen und teil deine Erfahrungen aus Leben, Straße, Schule, Uni oder Job mit uns. In gemütlicher Atmosphäre sprechen wir über Dinge, die uns was angehen und unter den Nägeln brennen. Bring was Eigenes wie einen Song oder einen Text mit oder lehn dich einfach zurück und lass dich inspirieren.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren