Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2022

Kompetent gegen Rechtsextremismus: Modulare Fortbildungsreihe

10. März - 6. November
Verschiedene Orte

Kompetent gegen Rechtsextremismus: Modulare Fortbildungsreihe   Von März bis November 2022 bietet das Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention eine modulare Fortbildungsreihe an. Die Reihe richtet sich an Fachkräfte, die in ihrem Arbeitsfeld vor Herausforderungen im Kontext Rechtsextremismus stehen und sich zum Stand der Fachdebatten, zu Anknüpfungspunkten und Strategien fit machen wollen. Der Fokus des Qualifizierungsangebots liegt auf der Wissensvermittlung und der Bündelung von Erfahrungen. Nach einem einführenden zweiteiligen Workshop zu Grundlagen im März folgen mehrere thematisch fokussierte Online-Veranstaltungen, die von den verschiedenen Trägern…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

Online-Workshopreihe der Fachstelle Rechtsextremismusprävention

1. Juli - 20. Oktober
Online

Online-Workshopreihe der Fachstelle Rechtsextremismusprävention Von Juli bis Oktober geht es in einer Online-Workshopreihe der Fachstelle Rechts­extremismus­prävention unter anderem um den Umgang mit Verschwörungs­erzählungen, um Antifeminismus und Antiziganismus sowie um verschwörungs­ideologisch geprägte Proteste rund um die Corona-Maßnahmen, den Krieg in der Ukraine und den Klimawandel. Los geht's gleich am 1. Juli mit einem Workshop zur kritischen Medien­bildung. Im Juli folgen dann noch ein Workshop zu rechtsextremen Ideologien im Umwelt- und Naturschutz, ein Basiskurs Rechtsextremismus­prävention sowie ein Workshop zur geschlechter­reflektierten Rechtsextremismus­prävention. „Kritische…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

ADAN Inspires

8. Oktober|13:00 - 18:00

ADAN Inspires in Stuttgart. Du gehst noch zur Schule und weißt nicht, was Du später machen sollst? Dann komm vorbei und lass Dich inspirieren! ADAN Inspires ist eine Veranstaltung des Afro Deutschen Akademiker Netzwerk e.V., bei der junge Menschen ihre unterschiedlichen Berufe vorstellen und ihre Hürden und Erfolge auf ihrem beruflichen Weg mit Euch teilen. Weiterhin gibt es hilfreiche Bewerbungstipps und wir stehen euch für Fragen zu den unterschiedlichen Studiengängen und Berufen zur Verfügung. Interessierte ab 14 Jahren sind herzlichen eingeladen. Die Anmeldung ist…

Erfahren Sie mehr »

Weltmädchen*tag

11. Oktober|15:30 - 18:00
Marktplatz Stuttgart
Erfahren Sie mehr »

Workshop: In was für einer Gesellschaft möchtest du leben?

15. Oktober|10:00 - 15:00
Stuttgart,

In was für einer Gesellschaft möchtest du leben? Fragst du dich das auch manchmal? In einer Welt, wo unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Bedürfnissen, Erfahrungen und Meinungen aufeinander treffen, ist es nicht immer einfach. Doch wie schaffen wir es gut miteinander umzugehen? Was braucht‘s dafür? Was ist die Basis für unser Zusammenleben? Welche Rolle spielen dabei Menschenrechte? Was sind diese überhaupt und warum sind sie wichtig? Wenn du Lust hast dich interaktiv mit diesen Themen zu befassen, dann bist du genau…

Erfahren Sie mehr »

Remix Almanya – Eine postmigrantische HipHop-Erzählung

15. Oktober|19:00 - 21:00
Theater Rampe, Filderstraße 47
Stuttgart, 70180
Google Karte anzeigen

Remix Almanya – Eine postmigrantische HipHop-Erzählung Lectureperformance von Murat Güngör & Hannes Loh Murat Güngör und Hannes Loh haben eine Geschichte zusammengepuzzelt. Daraus ist ein langer Remix aus Rap, Migration und Empowerment geworden, in dem das ambivalente Echo von vier Jahrzehnten Almanya nachhallt. Was hat die Musik der sogenannten Gastarbeiter*innen der 1960er und 1970er Jahre und der Exilant*innen aus den 1980er Jahren mit dem aktuellen deutschen Gangsta-Rap zu tun? Welche Verbindung gibt es zwischen dem politisch-kulturellen Empowerment der 1. Generation,…

Erfahren Sie mehr »

Multiplikator:innen-Schulung im RDZ Böblingen

18. Oktober|8:30 - 17:00
Böblingen

Das Regionale Demokratiezentrum im Landkreis Böblingen veranstaltet am 18. Oktober 2022 zwei Schulungen für Workshops von Demokratie vor Ort. Geschult werden folgende Workshops: Meinung mit Respekt (ca. 3 Stunden, vormittags) mit Ahmed Gaafar: Der Workshop beschäftigt sich damit, wie wir mit Meinungsvielfalt umgehen können und wie sich Meinungsfreiheit von Hetze abgrenzen lässt. Verschwörungstheorien in einfacher Sprache (ca. 3 Stunden, nachmittags) mit Corde Dette: Der Workshop setzt sich mit den Fragen auseinander, wie wir Ereignisse von fiktiven Geschichten unterscheiden, wie Verschwörungstheorien…

Erfahren Sie mehr »

Lesung und Gespräch: Zwischen || Heimat

19. Oktober|19:30 - 21:30
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173
Google Karte anzeigen

Zwischen || Heimat Lesungen und Gespräche mit Cihan Acar, Lale Akgün und Dilek Güngör Zugehörigkeit, Identität und Heimat beschäftigen türkeistämmige Autor*innen aus verschiedenen Generationen auf ganz unterschiedliche Weise. Mit den Autor*innen der drei Romane "Vater und ich" (Dilek Güngör), "Hawaii" (Cihan Acar) und "Hüzün... das heißt Sehnsucht" (Lale Akgün) möchten wir über die Themen ins Gespräch kommen. Ist ein Wandel zu verzeichnen? Welche Chancen und Risiken für die Identitätsbildung ergeben sich im Spannungsfeld zwischen zwei Kulturen? Und welchen gesellschaftspolitischen Herausforderungen…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Stadtrundfahrt – Jüdisches Leben

6. November|13:00 - 17:00
Stuttgart

Stadtrundfahrt - Jüdisches Leben “Sieben Jahrhunderte sind es, in denen sich jüdisches Schicksal in Stuttgart abspielt. Wie in jeder Geschichte, gibt es auch hier ein Auf und ein Ab, doch erscheinen die Senkungen tiefer und die Hebungen seltener (...).” Maria Zelzer Mit der Stadtrundfahrt begeben wir uns auf die Spuren jüdischer Geschichte in Stuttgart. Besucht werden historische Stätten, die verbunden sind mit den Lebens- und Leidensgeschichten der Stuttgarter Jüdinnen und Juden in der Zeit des Nationalsozialismus, die von Verfolgung und…

Erfahren Sie mehr »

Stadtrundfahrt – Jüdisches Leben

13. November|13:00 - 17:00
Stuttgart

Stadtrundfahrt – Jüdisches Leben “Sieben Jahrhunderte sind es, in denen sich jüdisches Schicksal in Stuttgart abspielt. Wie in jeder Geschichte, gibt es auch hier ein Auf und ein Ab, doch erscheinen die Senkungen tiefer und die Hebungen seltener (…).” Maria Zelzer Mit der Stadtrundfahrt begeben wir uns auf die Spuren jüdischer Geschichte in Stuttgart. Besucht werden historische Stätten, die verbunden sind mit den Lebens- und Leidensgeschichten der Stuttgarter Jüdinnen und Juden in der Zeit des Nationalsozialismus, die von Verfolgung und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren