Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Externe Veranstaltung

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Januar 2021

Werkstatt-Ausstellung: Schwieriges Erbe

15. Januar - 19. Juli
Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1
Stuttgart, 70174
+ Google Karte anzeigen
6€ – 8€

  Schwieriges Erbe Linden-Museum und Württemberg im Kolonialismus Eine Werkstatt-Ausstellung   Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismuszu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Und wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Diese Fragen möchte eine Werkstatt-Ausstellung über die württembergische Kolonialgeschichte beantworten,die von 26. November 2020 bis 30. Mai 2021 imLinden-Museum Stuttgart zu sehen ist. Der Fokus liegt dabei weniger auf den Auswirkungen des Kolonialismus in den deutschen Kolonien, sondern darauf, wie er sich im…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Onlineperformance/ Film/ Diskussion

17. Februar - 30. April
Online

Onlineperformance/ Film/ Diskussion Verlassen wir dieses Europa Veranstalter: Theater X Was ist hier gewaltvoll? Statuen von Kolonialherren, die niedergerissen werden oder die Kolonialgeschichte, die durch sie verherrlicht wird? Welche Geschichte wird hier in Stein gemeißelt? An was wird erinnert und was wird gewaltsam in die Vergessenheit gedrängt? Wessen Macht wird damit fest zementiert? Wir wollen uns mit antikolonialen Widerstandskämpfen und mit der Frage beschäftigen, welche Gewalt es braucht um sich von den kolonialen Strukturen zu befreien und widerständig zu sein…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Umfrage Linden-Museum Stuttgart

26. März - 9. Mai
Online

Was bedeutet das Linden-Museum für Dich? Du bist gefragt. Nimm an unserer Umfrage teil, mit der wir mehr über Deine Vorstellungen und Wünsche zur Neugestaltung des Linden-Museums herausfinden wollen! Die Teilnahme lohnt sich – wir verlosen als Dankeschön Gewinnspielpreise. Das Linden-Museum ("Staatliches Museum für Völkerkunde") ist das ethnologische Museum in Stuttgart. Es beherbergt rund 160.000 Kunst- und Alltagsgegenstände aus vielen unterschiedlichen Orten der Welt, welche die kulturelle Vielfalt von Menschen zeigen. Für das Linden-Museum ist ein Neubau angedacht. Das Museum…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Aufruf zur Unterzeichnung des Landesantidiskriminierungsgesetzes

12. April - 31. Mai
Online

Aufruf zur Unterzeichnung des Landesantidiskriminierungsgesetzes Veranstalter: adis e.V. – Antidiskriminierung · Empowerment · Praxisentwicklung Über 60 landesweit bedeutsame Verbände und Organisationen haben sich der Forderung nach einem Landesantidiskriminierungsgesetz für Baden-Württemberg angeschlossen. Ein breites Bündnis von Gewerkschaften, Religionsgemeinschaften, Betroffenenorganisationen, Berufsverbänden erwarten mit dem gemeinsamen „Aufruf Diskriminierungsschutz gewährleisten – die Schutzlücke schließen“ (www.aufruf-ladg.de) von den Parteien im Baden-Württembergischen Landtag, im Koalitionsvertrag für die kommenden Legislaturperiode ein Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG) zu verankern. Der von der Landesarbeitsgemeinschaft Antidiskriminierungsberatung initiierte Aufruf kritisiert die bestehenden Schutzlücken besonders in Bereichen…

Erfahren Sie mehr »

You matter! Mädchen*_Power_Politik

20. April|10:00 - 19:30
Online

„You matter! Mädchen*_Power_Politik“ Die LAG Mädchen*politik startet ein neues Projekt zum Thema politische und gesellschaftliche Partizipation von besonders benachteiligten Mädchen* und jungen Frauen*. Wir möchten diejenigen zu Wort kommen lassen, deren Perspektiven oftmals gesellschaftlich nicht genug gehört und repräsentiert werden. Umgesetzt wird dieses Vorhaben in lokalen Aktionen von den Mädchen* selbst, in denen sie ihre Anliegen, Interessen und Wünsche für eine breite Öffentlichkeit sichtbar machen können. Für Fachkräfte finden Vernetzungs- und Qualifizierungstreffen über die Arbeit mit und die Erreichbarkeit von…

Erfahren Sie mehr »

Veranstaltungen zum Gedenken

25. April|18:00 - 19:30
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70173

Veranstaltungen zum Gedenken an die 2. große Deportation von Jüdinnen und Juden aus dem Stuttgarter Nordbahnhof ins Transitghetto Izbica am 26.04.1942 Verfemte Komponisten und Lyrikerinnen Sonntag, 25.April 2021 Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr, Ort: Hospitalhof   Zum Gedenken an die mehr als 400 Jüdinnen und Juden aus Württemberg, Hohenzollern und Baden, die in der 2. großen Deportation aus Stuttgart am 26.04.1942 ins Transitghetto Izbica bei Lublin verschleppt und dann in den Vernichtungslagern Majdanek, Sobibor und Belzec ermordet wurden spielen das…

Erfahren Sie mehr »

ImPuLs – immer Perspektiven und Lösungen suche

26. April - 12. Mai
Online

­ ImPuLs – immer Perspektiven und Lösungen suchen Veranstalter: Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW Neben den vielen negativen Seiten der Pandemie, gibt es auch ein paar positive Entwicklungen. Wir alle haben Video-Konferenzen als Arbeits- und Vernetzungstool kennengelernt und festgestellt, dass beispielsweise ein bundesweiter Austausch viel einfacher und regelmäßiger stattfinden kann, wenn erst einmal die Fahrtwege wegfallen. Außerdem sind viele von uns mittlerweile Profis in der Veranstaltung von Online-Angeboten. Daraus entstand die Idee unsere Expertisen nicht nur in der eigenen Kommune oder…

Erfahren Sie mehr »

Zeichen der Erinnerung

26. April|16:00 - 18:00
Livestream in Stuggi-TV

Gedenkfeier für die Opfer der Deportation 26. April 2021, 16:00 Uhr Zeichen der Erinnerung Otto Umfrid-Straße, Stuttgart-Nord Mit Beiträgen von Prof. Dr. Roland Müller, Stadt Stuttgart Muhterem Aras, Präsidentin des Landtages von Baden-Württemberg Michael Kashi, IRGW Begrüßung: Andreas Keller, Zeichen der Erinnerung e.V. Künstlerinnen und Künstler des Projekts “StolperKunst” der Hotel Silber Initiative gestalten zusammen mit Kantor Nathan Goldman (IRGW) die Gedenkfeier. Livestream in Stuggi-TV am 26.04.2021 ab 16:00Uhr  

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Elternworkshops zu Antidiskriminierung und Antirassismus im Schulkontext

3. Mai|18:30 - 5. Mai|20:30
Online

­ Elternworkshops zu Antidiskriminierung und Antirassismus im Schulkontext  Veranstalter: Netzwerk für Teilhabe und nachhaltige EntwicklungRassismus und Diskriminierung im Bildungssystem sind weiterhin Realität, davon darf die Pandemie-Situation uns nicht nicht ablenken! Dagegen, dass unsere Kinder und wir selbst in den Institutionen Stigmatisierung, Ausgrenzung und Ungleichbehandlung erleben, können wir gemeinsam etwas tun! Daher laden wir Euch herzlich zu unseren Elternworkshops im April 2021 ein. Ähnlich wie im vergangenen Dezember werden drei Workshops zum Thema Antidiskriminierung und Antirassismus im Schulkontext angeboten, jeweils einmal in…

Erfahren Sie mehr »

Mission Menschenrechte

15. Mai
Online

Online-Veranstaltung Mission Menschenrechte - von der Migration zur Sklaverei Veranstalter: Evangelische Akademie Bad Boll Der Konsum von billigen Nahrungsmitteln und anderen Produkten des täglichen Bedarfs ist nur mit einer industriellen intensiven Landwirtschaft und Produktion möglich. Der Einsatz von billigen Arbeitskräften aus anderen Ländern ist Teil eines Systems, das an seine Grenzen gekommen ist. Es schafft Ungerechtigkeiten und Strukturen einer modernen Sklaverei. Welche Handlungsoptionen haben wir? Wie sind die globalen Zusammenhänge? Diese Fragen werden wir mit Menschen aus der Praxis diskutieren.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren