Führungen und Workshops


Das „Hotel Silber“ in Stuttgart wurde mehr als ein halbes Jahrhundert von der Polizei genutzt und war Zentrale der Gestapo für Württemberg und Hohenzollern. In dem einstigen Ort des NS-Terrors entstand als Bürgerbeteiligungsprojekt ein Ort des historisch-politischen Lernens und der Begegnung.

Die Ausstellung und verschiedene Veranstaltungen beschäftigen sich mit Tätern und ihren Opfern, mit der Institution Polizei und ihrer Rolle in drei politischen Systemen.

Mit unterschiedlichen pädagogischen Formaten werden der historische Ort und die Dauerausstellung zu Polizei und Verfolgung erschlossen. Die Angebote für Gruppen richten sich an Jugendliche ab 13 Jahren, Schülerinnen und Schüler aller Schularten (ab Klasse 9) sowie an Erwachsene.

Themenfelder


  • Historisch-politische Bildung

Zielgruppen


  • Schüler*innen aller Schularten ab Klasse 9
  • Jugendliche
  • Lehr- und Fachkräfte
  • Multiplikator*innen
  • Polizei
  • Öffentlichkeit

Reichweite


  • landesweit

Kontakt


Hotel Silber. Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 10
70173 Stuttgart

Mail: hotel-silber@hdgbw.de
Web: www.geschichtsort-hotel-silber.de