Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Bildung und Menschenrechte – Ein untrennbares Paar?

5. Oktober|9:00 - 16:00

Bildung und Menschenrechte – ein untrennbares Paar?

In der Theorie bilden die Menschenrechte den Maßstab für professionelles pädagogisches Handeln. Allerdings stehen Pädagog_innen und Fachkräfte in der Praxis vor sehr unterschiedlichen Herausforderungen: Welche sind diese? Und wie können mir die Menschenrechte dabei helfen diese zu bewältigen?

In diesem Workshop werden Herausforderungen aus der pädagogischen Praxis (konkrete Beispiele und Fragen) im Austausch miteinander bearbeitet. Anhand von fachlichen Inputs und Übungen werden wir uns u.a. mit dem menschenrechtlichen Bildungsbegriff auseinandersetzen:

Wie hängen Bildung und Menschenrechte zusammen? Wie ist das Recht auf Bildung überhaupt zu verstehen? Was ist Ziel von Bildung?

 

Zielgruppe:    Sozialpädagog_innen, Sozialarbeiter_innen, Lehrer_innen, Pädagog_innen, Multiplikator_innen aus (sozial-)pädagogischen Handlungsfeldern, Bildungsreferent_innen, Fachreferent_innen, Lehrkräfte

Zeit:                Samstag, den 5.11.2022, 09:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung:   Vorherige Anmeldung unter: anmeldung@sjr-stuttgart.de bis zum 27.10.2022. Bitte geben Sie an, ob eine Online- oder Präsenz-Teilnahme gewünscht ist. Falls der Workshop in Präsenz stattfindet (Stuttgart), wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Ort:                 Online oder bei Präsenz in Stuttgart (Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben)

Referentin:     Melz Malayil (M.A. Erziehungswissenschaft) ist Menschenrechtspädagogin sowie Trainerin für Empowerment und rassismuskritische Bildungsarbeit. Sie ist freiberuflich tätig.

 

Details

Datum:
5. Oktober
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Stuttgart

Veranstalter

Stadtjugendring Stuttgart e.V.
Melz Malayil
Partnerschaft für Demokratie Stuttgart