Festival gegen Rassismus

Festival gegen Rassismus

Der Stadtjugendring Stuttgart und die DGB Jugend Nordwürttemberg möchten ein Festival gegen Rassismus in Stuttgart für die Stuttgarter Jugend organisieren. Daran sollen sich möglichst viele Jugendverbände, engagierte junge Menschen und lokale NGOs und Bündnisse beteiligen.

Es soll Musik geben, aber auch Workshops, Infostände und weitere Angebote.

Das Ziel ist es zu vernetzen, gemeinsam zu lernen, zu feiern und junge Menschen zu empowern, für dich und für andere. Es soll ein Bewusstsein geschaffen werden, wie Privilegien in der Gesellschaft genutzt werden können, um für Menschen, die diese Privilegien nicht haben, gute Verbündete zu werden.

Das Festival wird von verschiedenen Arbeitsgruppen geplant und vorbereitet.

Fonds

Jugendfonds

Aktionszeitraum

September 2022

Orte

Stuttgart Innenstadt

Initiator_innen
  • Deutsche Gewerkschaftsbund Jugend
  • Stadtjugendring Stuttgart e.V.
Zielgruppen

offen für alle Interessierten, vor allem Stuttgarter Jugend

Themenfelder
  • Antimuslimischer Rassismus
  • Empowerment
  • Förderung jugendlichen Engagements
  • Rassismus
  • Vielfalt und Diversity
Typ der Einzelmaßnahme
  • Aktionstag
  • Fest
  • Fortbildungsangebot
  • Kulturelles Angebot
  • Öffentlichkeitsarbeit